Matomo - Web Analytics

zum Inhalt

Rellingen
Senioren Wohnanlage
an der Kirche

Leistungen im Mietservicevertrag 

 

  • Notrufsicherung
    In jeder Wohnung ist eine Notrufanlage mit sog. Funkfinger installiert, über die Tag und Nacht die Mitarbeiter der Diakonischen Kranken- u. Altenppflege gGmbH gerufen werden können. Von dort werden die Erste-Hilfe-Maßnahmen eingeleitet.
    Sollte es zum Einsatz eines ambulanten Pflegedienstes kommen, fallen für dessen Leistungen Zusatzkosten an.
  • Hausmeisterleistungen im eigenen Wohnbereich
    Kleinere Reparaturen und Dienstleistungen in Ihrer Wohnung können vom Hausmeister durchgeführt werden (~ bis zu 10 Minuten pro Woche und Mieter).
  • Mieterverwaltung und -betreuung
    Eine Mieterbetreuerin steht Ihnen regelmäßig vor Ort in der Wohnanlage als Ansprechpartnerin zur Verfügung.
  • Regelmäßige Treffen der Mieter/-innen
  • Organisation von Teilnahmemöglichkeiten an kulturellen und geselligen Veranstaltungen
    Bei Ausflügen oder organisierten Veranstaltungen können anteilig Teilnahmegebühren anfallen.

In der Wohnanlage an der Kirche wird das Konzept von GemeindeNah durch die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern der Gemeinde, der Kirchengemeinde und der DKA (Diakonischen Kranken- u. Altenppflege gGmbH) mit Leben erfüllt und umgesetzt.